Blognews 1/2017

*** texte en français ci-dessous***

Nachwuchspreis SGSA – Einreichfrist endet am 15. Januar 2017

Die Schweizerische Gesellschaft für Soziale Arbeit hat einen Nachwuchspreis lanciert, welcher 2017 zum ersten Mal vergeben wird. Mit diesem Preis will die SGSA herausragende Qualifikationsarbeiten auf Master- und Doktoratsebene, die sich mit Themen der Sozialen Arbeit in der Schweiz auseinandersetzen, würdigen.

Die Teilnahmebedingungen und Fristen erfahren Sie auf unserer Website.

Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen.


Die SGSA begrüsst das Förderprogramm von swissuniversities zur Kooperation von Schweizer Fachhochschulen/Pädagogischen Hochschulen (FH/PH) und universitären Hochschulen (UH) im Bereich des Doktorats (TP2). Die Hochschulen für Soziale Arbeit haben damit die Möglichkeit, gemeinsam mit universitären Partnern Doktoratsprogramme im Bereich der Sozialen Arbeit anzubieten. Dies stärkt die Wissenschaftsentwicklung in der Sozialen Arbeit, eröffnet Studierenden weitere Qualifikationswege und ermöglicht den Fachhochschulen, wissenschaftlichen Nachwuchs aus der eigenen Disziplin auszubilden und zu fördern.


Die Hochschule für Soziale Arbeit Wallis schreibt zwei Stellen aus:

  • eine Assistenzprofessur für das Gebiet Soziale Arbeit und Recht (deutsch oder französisch) – Stellenausschreibung
  • eine Forschungsassistenz im SNF-Projekt „The impact of standardized tools on child protection assessement“ (deutsch) – Stellenausschreibung

*****

Prix de la relève SSTS – délai de candidature le 15 janvier prochain

La Société suisse de travail social a décidé de lancer le prix de la relève SSTS qui sera décerné pour la première fois en 2017. Avec ce prix, la SSTS tient à valoriser les travaux de Master et les thèses de doctorat dont l’objet d’étude concerne des thèmes et problématiques liées au travail social en Suisse.

Veuillez trouver les conditions de participation et les délais sur notre site internet.

Nous nous réjouissons de recevoir vos candidatures.


La Haute Ecole de Travail social valaisanne met au concours deux postes:

  • professeur.e assistant.e dans le domaine Travail social et droit (de langue française ou allemande) – annonce
  • assistant.e de recherche pour un projet FNS „The impact of standardized tools on child protection“ (allemand) – annonce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.