Erstes Netzwerktreffen für aktuelle und zukünftige Promovierende in Themenbereichen der Sozialen Arbeit vom 7. März 2017 im Toni-Areal der ZHAW

Am 7. März 2017 sind gegen 30 Interessierte der Einladung der SGSA/SSTS Kommission Lehre gefolgt, um am 1. Netzwerktreffen für aktuelle und zukünftige Promovierende in Themenbereichen der Sozialen Arbeit teilzunehmen.

Im Vordergrund dieses ersten Treffens stand das sich Kennenlernen und die Vernetzung. Drei Teilnehmende berichteten in Form von Kurzinterviews von den in ihrem Dissertationsvorhaben gemachten Erfahrungen und drei weitere Teilnehmende stellten im Rahmen von World Cafés ihre Dissertationsprojekte vor.

Aufgrund des gelungenen Auftakts und der positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden plant die SGSA/SSTS Kommission Lehre weitere Treffen.

Interessiert und noch nicht auf der Interessiertenliste? Kein Problem. Daniel Krucher (daniel.krucher@hslu.ch) nimmt Sie gerne auf die Liste, so dass Sie automatisch zum nächsten Netzwerktreffen vom 14.11.17 (18.15 bis 20.45 HSLU Luzern) eingeladen werden.

SGSA/SSTS Kommission Lehre: Spartaco Greppi, Bettina Grubenmann, Daniel Krucher, Regula Kunz, Anna Maria Riedi und Michael Zwilling

1. Netzwerktreffen für aktuelle und zukünftige Promovierende

Am Dienstag, den 7. März 2017, findet von 18.15 Uhr bis 20.15 Uhr im Toni-Areal der ZHAW Zürich ein erstes Netzwerktreffen für Promovierende in Themenbereichen der Sozialen Arbeit statt. Eingeladen sind alle interessierten aktuellen und zukünftigen Promovierende im Bereich Sozialer Arbeit. Das Netzwerktreffen wird von der Kommission Lehre der SGSA veranstaltet. Die Einladung finden Sie hier.

FACHTAGUNG ZU KINDESWOHLABKLÄRUNG

Am 1. Juli 2016 findet die Fachtagung „Abklärungsprozesse im Kindesschutz auf Augenhöhe gestalten“ des Instituts Kinder- und Jugendhilfe der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW in Olten statt. Sie bietet Raum für den Austausch über die Ergebnisse des Projekts „Entwicklung und Erprobung eines Prozessmanuals zur dialogisch-systemischen Kindeswohlabklärung“, das von verschiedenen Partnern aus der Praxis und Wissenschaft realisiert wurde und lädt ein, über Kindesschutz auf Augenhöhe, die methodische Beteiligung der Betroffenen, dialogisch-systemische Vorgehensweisen bei Abklärungen und dafür förderliche (inter-)organisationale Rahmenbedingungen in Austausch zu treten.

Informationen zur Tagung finden Sie hier

Blognews 3/2016

(1) An der Mitgliederversammlung vom September 2015 wurden ein neuer Vorstand und ein neues Präsidium gewählt. Es wurden einige bisherige Vorstandsmitglieder verabschiedet, darunter auch der langjährige Präsident der SGSA, Prof. Dr. Peter Sommerfeld, dem nach Ablauf seiner regulären Amtszeit für sein ausserordentliches Engagement für die SGSA gedankt wurde. Die aktuelle Zusammensetzung des Vorstands finden Sie hier, das Protokoll der Mitgliederversammlung befindet sich hier.

(2) Zum Januar 2016 hat die SGSA eine Geschäftsstelle eingerichtet, die von Julia Emprechtinger geführt wird. Sie ist zu erreichen über: info@sgsa-ssts.ch

(3) Der nächste Workshop der Kommission Forschung findet am 20. Mai 2016 zum Thema „Praktische und theoretische Probleme vergleichender Forschung in der Sozialen Arbeit“  in St. Gallen statt. Mehr Infos und den Call for Papers finden Sie hier.

(4) Save the date: die nächste Mitgliederversammlung der SGSA-SSTS findet am 6. September 2016 von 16:00 bis 18:30 Uhr in Bern statt.

En français:

(1) Un nouveau président et un nouveau comité ont été élus à l’occasion de notre dernière Assemblée générale du 3 septembre dernier. Plusieurs membres ont ainsi quitté le comité et nous tenons à les remercier pour leur engagement. Un merci tout particulier à notre ancien co-président, Prof. Dr Peter Sommerfeld, qui quitte cette fonction pour des raisons statutaires, pour son extraodrinaire engagement depuis la création de la SGSA-SSTS. Ci-joint, la composition du nouveau comité. Vous trouverez ci-joint (en allemand pour l’instant), le procès-verbal de l’AG.

(2) Le secrétariat de la SGSA-SSTS est assuré par Julia Emprechtinger depuis janvier 2016. Elle se tient volontiers à votre disposition pour toute information par mail : info@sgsa-ssts.ch.

(3) Le prochain workshop de la commission Recherche aura lieu le 20 mai prochain à Saint Gall sur la thématique « Praktische und theoretische Probleme vergleichender Forschung in der Sozialen Arbeit. » Veuillez trouver plus d’info ici.

(4) A vos agendas ! L’assemblée générale 2016 de la SGSA-SSTS aura lieu le 6 septembre prochain de 16h à 18h30 à Berne.